Nachricht
DWB 2019 veröffentlicht E-Mail
Geschrieben von: Markus   
Montag, den 15. April 2019 um 22:09 Uhr

Die geänderten Wettkampfbestimmungen (DWB) sind veröffentlicht und stehen zum Download zur Verfügung:

 

 

 

Die wichtigsten Änderungen

1. Bootsklassen:

 

  • K1 und C1 für Schüler C bei allg. Veranstaltungen (Schülerspiele)
  • C2 als eine Bootsklasse (inkl. C2mix und C2weibl.)
  • C2mix in allen Altersklassen
  • C2-Mannschaften werden in den jeweiligen Altersklassen gebildet aus:
  • C2 Schüler / Jugend und Junioren / LK und Senioren – Mannschaften aus C2 männlich und/oder weiblich und/oder Mix
  • C2 Mix Schuler / Jugend und Junioren / LK und Senioren – Mannschaften aus C2 Mix
  • C2 weibliche Schuler / weiblich Jugend und Junioren / Damen und Seniorinnen – Mannschaften aus C2 weiblich

 

2. Offizielle:

 

  • HS-Assistent  wurde (optional) ergänzt

 

3. Beschwerdeverfahren:

 

  • Bei Entscheidungen der Jury über Bewertungsfragen (Strafpunkte) ist eine Beschwerde nicht zulässig.

 

4. Deutschland-Cup

 

  • Quali-Rennen der DM Jug./Jun./LK zählen nicht zum DC/DC-U18
  • C2-Boote: C2 Herren und C2Mix

 

 

5. DM Jug./Jun./LK

 

  • Reduktion kleiner Starterfelder bis zum Finale:
<= 10 Teilnehmer in der Qualifikation ==> 6 Boote im Finale
<= 5 Teilnehmer in der Qualifikation ==> alle Boote im Finale

 

 

6. Übernommene ICF-Regeländerungen

 

  • Verkürzung der Mindestlänge einer Strecke auf 150 m [DWB 1.9.2.1.4]
  • Der Kurs muss aus mindestens 18 und max. 25 Toren bestehend, von denen 6 oder 8 Aufwärtstore sein müssen. [DWB 1.9.2.1.5]

 

 

gez. Jan Faber (DKV-Ressortleiter)

 

 

Update 22.04.2019: Die DWB2019 sind jetzt auch über die Internet-Seite regeln.kanuslalom.de abrufbar.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 23. April 2019 um 15:32 Uhr
 

Partner

Banner
Banner
www.kanuslalom.de, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting