Hier einige Hinweise für Sonderanträge zum Verbleib im DC/DC U18 (WR 4.8.3) bzw. zur Aufnahme in den DC/DC U18 oder zur Starterlaubnis bei der DM Schüler (WR 6.5.4).

Grundsätzlich gilt:

  • Anträge gemäß WR 4.8.3 bitte vor dem 1. März des jeweiligen Jahres einreichen (Eingang beim Ressortleiter), Anträge gemäß WR 6.5.4 spätestens eine Woche nach der jeweiligen Gruppenmeisterschaft.
  • Die Anträge müssen begründet sein. Die Nachweise (z.B. bei gesundheitlichen Gründen ein entsprechendes Attest) sind den Anträgen beizufügen. Anträge ohne entsprechende Nachweise werden abgelehnt.
  • Üblicherweise wird ein Leistungsnachweis bei einem entsprechend hochrangigen Wettkampf gefordert. Dazu ist es hilfreich, wenn dem Antrag eine Liste der Wettkämpfe beigefügt wird, an denen der Sportler/die Sportlerin teilnehmen will. Für Anträge gemäß WR 4.8.3 (Verbleib im DC/DC U18) kann dabei ggf. vorab ein Wettkampf festgelegt werden, bei dem alle Antragsteller den Nachweis erbringen müssen.