Nachricht
Willkommen auf www.kanuslalom.de
Informationen vor Saisonbeginn
Aktuelles
Geschrieben von: Ressortleiter Kanu-Slalom   
Donnerstag, den 16. März 2017 um 23:07 Uhr

Erinnerung: neue Pässe

Die Ressorttagung hat festgelegt, dass ab diesem Jahr nur noch die neuen Passformulare verwendet werden dürfen.

Die rosa Sportpässe sind somit ungültig. Bitte erspart euren Sportlern den Ärger und stattet sie mit neuen vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Pässen aus.

 

Erinnerung: Start bei internationalen Wettkämpfen

Gemäß unseren Wettkampfbestimmungen (DWB 1.5.1.2.4) sind bei internationalen Wettkämpfen grundsätzlich nur Boote startberechtigt, die auch im Deutschland-Cup bzw. Deutschland-Cup U18 startberechtigt sind.

Da in diesem Jahr die World Masters Games die Ende April in Neuseeland stattfinden erstmals im ICF-Kalender aufgeführt sind, gilt dies auch für die World Masters Games.

Bitte denkt daran, für nicht im DC/DC-U18 startberechtigte Boote, die an internationalen Wettkämpfen teilnehmen wollen, rechtzeitig entsprechende Anträge zu stellen.

Wettkampfbestimmungen

Die letzte Änderung der Wettkampfbestimmungen waren Anpassungen an ICF-Änderungen, die im Februar vom Präsidium bestätigt wurden. Die geänderten DWB sind auf www.kanu.de oder www.kanuslalom.de verfügbar.

 

Qualifikationen:

Die Liste der startberechtigten Boote ist auf www.kanuslalom.de veröffentlicht (und an diese Mail angehängt); die Qualifikationskriterien sind auf www.kanu.de bekanntgegeben worden.

 

 

gez. Markus Flechtner (DKV-Ressortleiter Kanu-Slalom)

p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 11.0px Arial} span.s1 {font-kerning: none}
 
Terminänderungen
Aktuelles
Geschrieben von: Ressortleiter Kanu-Slalom   
Mittwoch, den 01. März 2017 um 11:22 Uhr

Internationaler Wettkampf Meran: neuer Termin 20./21.05.2017 (Quelle: http://www.scm-kanu.org/kalender / 01.03.2017)

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 01. März 2017 um 11:25 Uhr
 
Nominierungskriterien 2017
Aktuelles
Geschrieben von: Ressortleiter Kanu-Slalom   
Freitag, den 17. Februar 2017 um 20:42 Uhr

Auf der offiziellen DKV-Webseite kanu.de sind die Nominierungskriterien für die DKV-Nationalmannschaften 2017 veröffentlicht.

Bitte beachtet, an der C2-Qualifikation für die LK-Nationalmannschaften im Rahmen des Frühjahrsslalom in Markkleeberg auch Junioren-Boote teilnehmen können.

 
Nachwuchstraining in Markkleeberg 2017
Aktuelles
Geschrieben von: Ressortleiter Kanu-Slalom   
Dienstag, den 14. Februar 2017 um 13:06 Uhr

Für die Sportler der Jahrgänge 1999 bis 2004 bietet der Deutsche Kanu-Verband 2017 wieder zwei Nachwuchslehrgänge in Markkleeberg an:

Sommerferien 31. Juli - 4. August

 

  • 31.07. 16.00 - 18.00 Uhr
  • 01.08. 09.00 - 11.00 Uhr und 15.00 - 17.00 Uhr
  • 02.08. 09.00 - 11.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr
  • 03.08. 09.00 - 11.00 Uhr und 15.00 - 17.00 Uhr
  • 04.08. 09.00 - 11.00 Uhr

 

Herbstferien: 13. - 15. Oktober

  • 13.10. 15.00 - 17.00 Uhr
  • 14.10. 09.00 - 11.00 Uhr  und 14.00 - 16.00 Uhr
  • 15.10. 09.00 - 11.00 Uhr

Teilnahme berechtigt für die kostenlos zur Verfügung gestellten Trainingszeiten sind alle Schüler A, Jugend und Junioren, somit die Jahrgänge 1999 bis 2004.

 

Es ist nicht möglich für Übungsleiter und Betreuer die Wettkampfstrecke in diesen Zeiten zu befahren.

p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 12.0px 'Helvetica Neue'; color: #454545}

Die Organisation von Übernachtung und Verpflegung ist Aufgabe der Vereine. Um dieses Training zu planen, bitte die teilnehmenden
Sportler (mit Angabe des Jahrgangs) und die dazugehörigen Trainer namentlich bis 4 Wochen vor dem Training an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. zu melden.

p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 12.0px 'Helvetica Neue'; color: #454545}
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 14. Februar 2017 um 13:11 Uhr
 
Anpassung der DWB an die geänderten ICF-Regeln
Aktuelles
Geschrieben von: Ressortleiter Kanu-Slalom   
Mittwoch, den 08. Februar 2017 um 15:16 Uhr

Die International Canoe Federation (ICF) hat Ende 2016 ihr Regelwerk geändert und das DKV-Präsidium hat der Übernahme der folgenden Änderungen in die DWB zugestimmt:

DWB-Abschnitt

1.3.4 Material- und Sicherheitsbestimmungen

1.3.4.1 Boote, Paddel, Zubehör

Alte Formulierung

1.3.4.1.1.3 Mindestmaße und Gewichte

Mindestgewicht K1+C1: 8 kg

Mindestgewicht C2: 13 kg

1.3.4.1.1.5 Steuereinrichtungen sind an allen Booten verboten.

Neue Formulierung

1.3.4.1.1.3 Mindestmaße und Gewichte

Mindestgewicht K1+C1: 9 kg

Mindestgewicht C2: 15 kg

1.3.4.1.1.5 Steuereinrichtungen sind an allen Booten verboten. 1.3.4.1.1.6 Objekte, die aus dem Bootskörper herausragen, müssen mit diesem fest verbunden sein. Sie dürfen maximal 20 mm hoch sein und müssen mindestens 8 mm breit sein. An ihrem äußeren Ende müssen sie einen Kantenradius von mindestens 4 mm aufweisen.

ICF-Formulierung

Any object protruding from the hull must be manufactured into the hull mold and be no higher than 20mm and no narrower than 8mm with a minimum radius of 4mm on its outside edge.

 

DWB-Abschnitt

1.9.6.3 – 50 Strafsekunden

Alte Formulierung

[..]

Durchbrechen der Torlinie in falscher Fahrtrichtung mit mindestens einem Teil des Kopfes.

[..]

Neue Formulierung

[..]

Durchbrechen der Torlinie in falscher Fahrtrichtung mit mindestens einem Teil des Kopfes, wenn die Befahrung nicht in korrekter Fahrtrichtung begonnen und beendet wurde.

[..]

ICF-Formulierung

29.4.4 Any part of the head of the competitor breaks the gate line in the wrong direction during negotiation of the gate, unless the negotiation of the gate begins in the correct direction and finishes in the correct direction before any subsequent gate is negotiated.

 

DWB-Abschnitt

1.9.5.7

Alte Formulierung

Die korrekte Befahrung liegt vor, wenn mindestens ein Teil des Bootes und der komplette Kopf des Wettkämpfers (im C2 die Köpfe beider Wettkämpfer) die Torlinie in vorgeschriebener Befahrungsrichtung in einem Zuge durchbrochen und in gleicher Richtung das Tor verlassen hat. (Der komplette Kopf und ein Teil des Bootes müssen gleichzeitig die Torlinie durchbrechen.)

Neue Formulierung

Die korrekte Befahrung liegt vor, wenn mindestens ein Teil des Bootes und der komplette Kopf des Wettkämpfers (im C2 die Köpfe beider Wettkämpfer) die Torlinie in vorgeschriebener Befahrungsrichtung in einem Zuge durchbrochen und in gleicher Richtung das Tor verlassen hat (Der komplette Kopf und ein Teil des Bootes müssen gleichzeitig die Torlinie durchbrechen).

Anmerkung

Folgeänderung aufgrund der Einführung von 1.9.6.3

Die geänderten Wettkampfbestimmungen findet ihr bei den Downloads. Weiterhin gibt es im Download-Bereich geändert Schulungsunterlagen. Aktualisierte Prüfungsbögen werden in den nächsten Tagen an die LKV-Kampfrichterobleute verschickt.

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 08. Februar 2017 um 21:25 Uhr
 
Qualifikation 2017 - Trainingsblöcke in Markkleeberg und Augsburg
Aktuelles
Geschrieben von: Ressortleiter Kanu-Slalom   
Montag, den 30. Januar 2017 um 19:47 Uhr

Für die spezifischen Vorbereitungen auf die diesjährigen Qualifikationsveranstaltungen zur Nationalmannschaft der Junioren/U23 bzw. Leistungsklasse stehen folgende offizielle Trainingsblöcke zur Verfügung.

  • Augsburg: 27.03. bis 02.04.2017
  • Markkleeberg: 01.04. bis 07.04.2017
  • Markkleeberg: 10.04. bis 13.04.2017
  • Augsburg: 14.04. bis 23.04.2017
  • Markkleeberg: 24.04. bis 28.04.2017 (kostenfrei für Qualiteilnehmer)
  • Augsburg: 01.05. bis 05.05.2017

Bitte beachtet, dass für die Trainingseinheiten innerhalb dieser Zeiträume eine rechtzeitige Anmeldung mit namentlicher Angabe der teilnehmenden Athleten notwendig ist.

 

Anmeldungen für Markkleeberg: Thomas Küfner ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ), Tel.: 0171-6233621

Anmeldungen für Augsburg: Mira Faber ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ), Tel.: 0176-20953585

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 30. Januar 2017 um 19:51 Uhr
 
Startberechtigte Boote Qualifikation/DC/DC-U18 2017
Aktuelles
Geschrieben von: Ressortleiter Kanu-Slalom   
Mittwoch, den 18. Januar 2017 um 11:35 Uhr

Eine Liste der startberechtigten Boote findet ihr hier.

Sollten mir dabei Fehler unterlaufen sein bitte ich um Entschuldigung und um einen entsprechenden Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , damit ich die Liste korrigieren kann.

gez. Markus Flechtner (DKV-Ressortleiter Kanu-Slalom)

 

Update 25.01.2017: Liste korrigiert :)

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 25. Januar 2017 um 21:20 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 5

Partner

Banner
Banner

Werbung

Wer ist online

Wir haben 46 Gäste online

Countdown

28.04.2017



Countdown
abgelaufen


Powered by Kubik-Rubik.de
www.kanuslalom.de, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting