Nominierungskriterien 2021 Slalom Extreme für die EM in Ivrea

 

DKV-Qualifikation 2021:

Bedauerlicherweise muss die Qualifikation in Lofer am 13.05.2021 abgesagt werden. Um trotzdem eine Qualifikation vorbereiten zu können, bitten wir um Meldung aller interessierten Teilnehmer in der Kategorie CSLX bis zum 15.04.2021. beim Referenten BX Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Die Athletinnen und Athleten sind Jahrgang 2006 oder älter
  • Die Athletinnen und Athleten sind im Besitz eines gültigen DKV-Sportpasses mindestens einer Disziplin (z.B. Slalom, Freestyle, Wildwasser, Rennsport etc.)
  • Die Athletinnen und Athleten müssen die Anti-Doping-Erklärung des Deutschen Kanu-Verbandes unterzeichnet haben und damit den NADA- Code und die Anti-Doping-Bestimmungen des Deutschen Kanu-Verbandes anerkennen.

Meldungen

Die Meldung muss folgende Daten enthalten:

  • Name und Vorname
  • Geburtsdatum
  • Geschlecht
  • Verein
  • LKV

Nach der Meldefrist werden alle Interessierten über das neue Verfahren informiert. Sportler, die sich nach dem Fristende anmelden, haben keinen Anspruch auf Berücksichtigung.

Quelle: Silke Gerhard / DKV-Ressortleiterin Kanu-Slalom / 25.03.2021

 

Regeln:

Links